„Wir lassen die Luft rein!“

Kontrollierte Wohnraumlüftung von Wieser

Moderne Bauweisen haben möglichst geringe Energieverluste zum Ziel. Das birgt aber auch die Gefahr, dass das Lüften zum echten Problem werden kann. Die dichten Gebäudehüllen verhinden einen natürlichen Luftaustausch. Wasserdampf, Gerüche aus Küche und WC, Ausdünstungen aus Möbeln und Textilien und vieles mehr reichern sich an.

Das alles hat negative Auswirkungen auf Wohnbehaglichkeit, Gesundheit und auch die Bausubstanz.
Eine kontrollierte Wohnraumlüftung von Wieser wirkt hier entgegen und führt zu gesünderem Wohnen!

Vorteile der kontrollierten Wohnraumlüftung

  • Es herrschen immer hygienische Luftverhältnisse im ganzen Haus.
    Selbst wo ansonsten kaum ausreichend gelüftet werden kann, werden Schadstoffe, Feuchtigkeit und Kohlendioxid abtransportiert.
  • Die Zuluft ist in allen Räumen sauberer
    Gerade in der Nähe von Straßen oder im Stadtbereich wird viel Straßenstaub vom Filter zurückgehalten.
  • Weniger Lärmbelästigung
    Da trotz geschlossener Fenster gelüftet wird, dringt weniger Lärm in den Wohnraum. Das ist besonders für eine erholsame Nachtruhe sehr vorteilhaft.
  • Weniger Energieverbrauch
    Über den Wärmetauscher kann die in der Abluft enthaltene Wärme an die Zuluft abgegeben werden. Dadurch wird weniger Energie zur Aufheizung der Frischluft benötigt.
  • Komfortsteigerung
    Im Sommer kann mit der Zuluft etwas gekühlt werden.

„In der Praxis wird die hygienische Reinigung der Lüftungssysteme leider viel zu oft vernachlässigt – mit allen negativen Auswirkungen auf die Gesundheit!

Uns stehen heute High-Tech Systeme zur Säuberung und Inspektion zur Verfügung, die wir gerne für unsere Kunden einsetzen.“

Christian Helm empfiehlt professionelle Reinigung der Wohnraumlüftungssysteme

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns unverbindlich